Bertolt Brecht 1898-1956: Die Moritat von Mackie Messer* Moritat von Mackie Messer, 1948 Und die Fische, sie verschwinden ...

hilmar alquiros1985 1992 2020 Haifischkinder-Song Shark Children Song

  Zu singen nach "Und der Haifisch, der hat Zähne..." Dreigroschenoper 1928 (s. below!)

 

* "Kreuzberg 36. Leben ist Veränderung, Veränderung ist Leben" Berlin, © 2020 Edna Erika Huppert © für einzelne Beiträge bei den Autoren SBN: 978-3-9819478-3-0

50 Jahre ...

Edna Huppert *1934

50 Years...

Goldene Freundschaft!

 

Fünfzig Jahre Freundschaft wahren

Telepathisch gar erfahren!

In Berlin, auch schon im Saarland,

Viel, was man gemeinsam wahr fand.

 

Die Dekaden strömen hin:

Worte, Texte, voller Sinn -

Volles Leben, irgendwie

Bücher voller Poesie ..

 

Wo sich nah als tief erweist,

Mundlos Küsse voller Geist,

Welkt Vermögen unabwendlich -

Das Vermächtnis grünt unendlich!

 

h.a., 4.Mai 20

Happy Birthday, große Schwester!

 Golden Friendship!

 

Fifty years of friendship now,

With telepathy, I vow!

In Berlin, in Saarland, too,

Much was found together true.

 

Decades flowing, how intense!

Words and texts, so full of sense -

 Life so full, and somehow, see:

Books so full of poetry...

 

Nearness, where so deep - a bliss,

Full of spirit mouthless kiss,

Withering ability -

Legacies green endlessly!

 

h.a., 4th of May

Happy Birthday, great sister!

 

      German original                      Roughly translated

SHARK CHILDREN SONG (a. Meck the Knife Song!)

click: https://www.youtube.com/watch?v=S-lHrDPjGfQ

 

1

 

 Denn das Leben

ist ein Sterben,

und es endet

mit dem Tod -

 

und dann freu'n sich

all die Erben,

denen bald das

gleiche droht ...

 

1

 

For all life is

Just a dying,

and it ends with

certain death -

 

all the heirs then

feel like flying,

threatened by their

own last breath

 

2

 

 Denn der Raum stellt

niemals Fragen,

weil die Zeit sich

selber frisst -

 

und so musst du

es ertragen,

dass dein Zeitraum

sinnlos ist ...

 

2

 

Space lets questions

just obscure, and

for itself eats

time again -

 

and you must so

just endure, and

all your timescale

is in vain...

 

3

 

 Denn das Glück gibt's

nur auf Raten,

von den Zinsen

rasch ergraut -

 

bis der Steinmetz

unsre Daten

auf den kalten

Marmor haut ...

 

3

 

For all luck comes

just in rates there,

by the interests

quickly grayed -

 

till the chiseller

cuts your traits there

on cold marble,

I’m afraid...

 

4

 

 Denn die Hoffnung

ist das Leben,

und Verzweiflung

ist der Tod -

 

und so musst du

weiterstreben,

bis zum letzten

Gnadenbrot ...

 

 4

 

For your hope will

build your life now,

and despair will

be your death -

 

so you have to

go and strive now,

to the mercy

of last breath…

 

5

 

 Und der Haifisch

schmiedet Pläne,

und er fordert

dich heraus -

 

und auch du zeigst

ihm die Zähne,

doch du beißt sie

dir nur aus ...

 

5

 

 And the shark makes

plans beneath there,

so to challenge

you, no doubt -

 

and you also

show your teeth there,

but you only

"bite them out"...

 

6

 

Denn die Spitzen

der Gesellschaft

wissen nichts vom

kleinen Mann -

 

weil, wer sich ein

dickes Fell schafft,

keine Haut mehr

fühlen kann ...

 

6

 

 For society’s

big leaders

have no clue of

little man -

 

those who have thick

skins, dear readers,

cannot feel a

skin again...

 

7

 

 Und die Liebe

ist der Hafen

und der Tod das

hohe Meer -

 

um die Schiffe

zu bestrafen,

gibt das Meer sie

nicht mehr her ...

 

7

 

 And all love is

like a port there,

and all death is

like high seas -

 

so to punish

ships aboard there,

gives the sea

not back all these…

 

8

 

 Und die Sehnsucht

lässt uns leben,

die Erfüllung

bleibt ein Traum -

 

denn das Glück geht

oft daneben,

und von Dauer

ist es kaum ...

 

8

 

Longing makes life

to prevail now,

makes fulfilment

keeping dreams -

 

for all luck will

often fail now,

evanescent

as it seems...

 

9

 

 Denn der Krieg dient

nicht dem Frieden,

wer das wirklich

meint, der spinnt -

 

doch bis heut' ist

nicht entschieden,

wer von beiden

je gewinnt ...

 

9

 

War for peace? that’s

just misguided,

think so:

lunacy’s begin -

 

to this day it’s

not decided,

who of both

will ever win...

 

10

 

 Und die Blumen

auf den Wiesen

sind der Liebreiz

der Natur -

 

alle möchten

bloß genießen,

doch zerpflücken

sie sich nur ...

 

10

 

Flowers in the

meadows rife there,

as the charm

of nature’s net -

 

people would

enjoying life there,

pick themselves

to pieces yet...

 

11

 

 Denn wir alle

suchen ständig

in der Praxis

Harmonie -

 

und wir wissen

tausendbändig

nur das Was und

nicht das Wie ...

 

11

 

 For all ever

seek to hold it:

in their practice

harmony -

 

and we know then

thousandfold it:

only what, not

how it be...

 

12

 

 Denn das Herz möcht'

ja verzeihen,

doch der Kopf ist

voller Wut -

 

magst du diesen

nicht befreien,

fühlt sich jenes

auch nicht gut ...

 

12

 

 For your heart wants

to forgive it,

but your head is

full of rage -

 

let your head not

free to live it:

make your heart

feel like a cage...

 

13

 

 Denn wer nicht liebt,

bleibt oft einsam,

und wer liebt, bleibt

selten frei -

 

und so lebt sich's

oft recht peinsam,

was für'n Mensch man

da auch sei ...

 

13

 

You don’t love, so

you stay lonely,

loving, you are

rarely free -

 

might your life be

painful only,

which of both

you ever be...

 

14

 

 Denn die einen

woll'n es zwingen,

andre dulden

viel zu viel -

 

Mit 'ner Spur von

beiden Dingen

hätt' die Mitte

mehr vom Spiel ...

 

14

 

 For some people

want to force it,

others tolerate

too much -

 

With a bit of both

of course, it

would your midway

win as such...

 

15

 

 Denn wer hasst, kennt

wenig Liebe,

und wer liebt, kennt

kaum noch Hass -

 

dass der Menschheit

beides bliebe,

darauf aber

ist Verlass ...

 

15

 

He who hates,

knows little love then,

he who loves,

forgets to hate -

  

that mankind keeps

both above then,

will be sure

at any rate...

 

16

 

Und wie töricht

all die Zwiste,

das Bewusstsein

bleibt nicht aus:

 

jeder springt mal

in die Kiste,

doch sprang keiner

je heraus ...

 

16

 

 And how foolish

shouts and knocks, but

later on: aware,

no doubt:

 

everyone jumps

in the box, but

no one ever

jumps thereout…

 

17

 

 Denn das Glück be-

ruht auf Leiden,

und das Leiden

harrt im Glück -

 

oft verschwindet

eins von beiden,

und das andre

kehrt zurück ...

 

17

 

All your luck

rests on your woes, and

all your woes in

luck abide -

   

often losing

one of both, and

then comes back

the other side...

 

18

 

 Alle Sehnsucht

nach dem Leben

kennt am Ende

keinen Lohn -

 

warum für die

Liebe werben,

schließlich: wer ver-

steht sie schon ...

 

18

 

 Longing for

more life for you then,

without any

payment ends -

 

why for love

to go and woo then,

finally: who

understands…

 

19

 

 Das Gesunde

wird marode,

auch der Wald stirbt

nun total -

 

denn der Wahnsinn

hat Methode,

und der Irrsinn

wird normal ...

 

19

 

 Healthy things

dilapidated,

forests, too,

die totally -

 

method is in

madness stated,

normal called

all lunacy...

 

20

 

 Nach der Liebe

kommt das Leiden,

und der Zwietracht

folgt der Zorn -

 

doch selbst Ehen

kann man scheiden,

und dann läuft das

Spiel von vorn ...

 

20

 

After love comes

malady, and

after discord

anger’s part -

 

marriages end,

you see, and

then the game

again will start...

 

21

 

Freunde kommen,

Freunde gehen,

und so wird es

immer sein -

 

manchmal gibt's ein

Wiedersehen,

aber meist bleibt

man allein ...

 

21

 

Friends do come and

friends do go then,

so it's always,

as well known -

 

some you’ll meet

again, although then

you are mostly

left alone...

 

22

 

Glaubst zu schieben,

wirst geschoben,

und du hast zu

früh gelacht -

 

denn man soll den

Tag nicht loben

vor dem Abend

und der Nacht ...

 

22

 

 Think you're pushing,

but you're pushed, oh!

so you laughed

too early, hence -

 

count no chicks

before they hatch, so

ere your eve

and night commence...

 

23

 

 Die Enttäuschung

überpinseln,

weiter geht es:

vorwärts, los!

 

doch die Freude

wohnt auf Inseln,

denn das Meer ist

riesengroß ...

 

23

 

Disappointments:

you repaint them,

on we go now:

further, fast!

 

joys on islands -

reacquaint them,

for the sea is

huge and vast…

 

24

 

 Wenn du noch so

überzeugt scheinst,

bleib' der Skepsis

auf der Spur -

 

sag nicht ja, wenn

du doch nein meinst,

Kompromisse

schaden nur ...

 

24

 

 Even if con-

vinced to go there,

just keep doubtful

on your trail -

 

don't say ‘yes’ if

you mean ‘no’ there,

compromises

only fail...

 

25

 

Ist der Abschied

nicht zu fassen,

wo man einst die

Liebe sah -

 

hilft kein Tun, dann

hilft nur Lassen,

das ist traurig,

aber wahr ...

 

25

 

Not to grasp that

 leave to nowhere,

once deep love was

seen by you -

 

doing: useless?

then let go there,

that's quite sad,

but truly true...

 

26

 

 Denn der Tod ist

oft ein Segen

und zugleich ein

schwarzes Loch -

 

ja, da hilft kein

Überlegen,

unabwendlich

kommt er doch ...

 

26

 

Often death is

just a blessing,

and a black hole

it’s at once -

 

there's no help

by thought and guessing,

it inevi-

tably comes...

 

27

 

 Nur die Liebe

sei der Weg und

sei das höchste

Lebensziel?

 

doch der Tod war

dein Beweggrund,

dass das Leben

erst gefiel ...

 

27

 

 Only love: your way's

vibration,

be your highest

goal in life?

 

but your death was

motivation,

made your life

so pleased and rife...

 

28

 

 Denn wer ahnt schon,

was gescheh'n kann,

wird man krank, bleibt

man gesund?

 

denn die Kräfte,

die man sehn kann,

sind nur Wirkung,

nicht der Grund ...

 

28

 

Who would sense

what's later coming,

stay in health or

ailment's bounds

 

visible are

powers humming

the effect, not

 deeper grounds...

 

29

 

 Wer die andern

und sich selbst quält,

wird sich stets im

Kreise drehn -

 

der, für den nur

die Gewalt zählt,

wird gewaltsam

untergehn ...

 

29

 

Torturing

oneself or others,

spinning circles

are assumed -

 

violence accepted:

smothers!

makes you vio-

lently doomed…

 

30

 

 Was nichts kostet,

kann nichts wert sein,

meint der Erzka-

pitalist

 

doch daran muss

'was verkehrt sein,

wie ihr schließlich

alle wisst ...

 

30

 

What’s for free, it

won’t last long, well,

says the arch-

capitalist -

 

but there must be

something wrong, well-

known by all

who do exist…

 

31

 

 Dem Verzicht auf

die Erwartung

folgt das Glück ganz

unverhofft -

 

doch zur Lebens-

kunstentartung

führt das Haben-

wollen oft ...

 

31

 

 Waiver of the

expectation:

luck will follow

unhoped-for -

 

art of life’s de-

generation:

when desiring

more and more…

 

32

 

 Jede Krankheit

sei halt psychisch,

wie es heut' so

gerne heißt -

 

doch bewohnt ja

- metaphysisch!

Leib und Seele

nur ein Geist ...

 

32

 

 Illness shows

what psyches tell,

as today it’s

called at most -

 

metaphysi-

cally (!) ... dwell

soul and body

in a ghost...

 

33

 

 Auch der Haifisch

muss mal sterben,

denn der Tod ist

ganz gewiss -

 

auf Gedeih und

auf Verderben

macht er bald den

letzten Biss ...

 

33

 

Also sharks must

die, this curse here:

dying certainly,

in sight -

 

then, for better

or for worse here:

they make soon

their final bite...

 

34

 

 Und die Lüge

zieht vom Leder,

und sie erntet

noch Applaus -

 

denn die Wahrheit

kennt ein jeder,

aber niemand

hält sie aus ...

 

34

 

 And the lie

starts to traduce, and

gets applause

for, at the end -

 

for we all do

know the truth, and

yet - there’s no one,

it to stand…

 

35

 

 Und man sonnt sich

in der Fülle

seiner Pose

nur zu gern -

 

doch der Kern ist

nicht die Hülle,

und die Hülle

nicht der Kern ...

 

35

 

And you bask

so all too well, and

in your pose then

more and more -

 

but the core is

not the shell, and

all your shell

is not the core…

 

36

 

 Ob voll Sünde

oder Tugend,

ob alleine,

ob zu zwot -

 

nach der Kindheit

kommt die Jugend,

auf die Reife

folgt der Tod ...

 

36

 

Full of sin

or virtue’s hollow,

if alone or

two by two -

 

after childhood,

youth will follow,

once mature, comes

 death to you...

 

37

 

 Alles Leben

ist gefangen

in dem eher-

nen Gesetz:

 

nach dem Tod bleibt

man vergangen,

alles andre

ist Geschwätz ...

 

37

 

 For your life seems,

so to say, all

trapped in kind of

iron law -

 

dying lets you

passed away, all

else is gossip,

as I saw...

 

38

 

 Nach dem Tod ver-

liert das Streben

seinen lebens-

langen Rang

 

vor dem Tod kommt

noch das Leben,

doch das Vorspiel

währt nicht lang ...

 

38

 

After death we

lose all striving

for one’s rank, once

lifelong strong -

 

and before death

comes surviving,

but this foreplay

won’t last long...

 

39

 

 Willst du ehrlich

sein, begreif' es:

Illusionen

sind naiv -

 

Pessimismus

hat 'was Reifes,

Optimismus

geht oft schief ...

 

39

 

Are you honest, see

quite sure there:

all illusions

are naive -

 

pessimism

seems mature there,

optimism

doomed to grieve…

 

 40

 

 Denn das Sein kann

man nicht haben,

nimm den Abschied

nicht zu schwer -

 

wird der Haifisch

nun begraben,

folgst du bald schon

hinterher ...

 

40

 

For you never

'have' a Being,

take your leave not

hard, don't mind -

 

shark now buried,

you'll be seeing:

soon you follow

there behind...

 

41

 

 Und das Schicksal

weiß es besser,

denn es hat die

Übersicht -

 

und es liefert

dich an's Messer,

doch warum, das

sagt es nicht ...

 

41

 

 Fate knows better

I assume yet,

for it has the

overview -

 

and it sends you

to your doom, yet

why, it doesn't

say to you...

 

 42

 

 Alles strebt nur

nach Vernichtung,

alles Leben

muss vergehn -

 

denn die Zeit hat

eine Richtung,

und sie bleibt auch

niemals stehn ...

 

42

 

All is striving

for dissection,

every life must

pass away -

 

for the time has

one direction,

and it never

stops to stay...

 

43

 

 Wer zu reich ist,

macht sich Sorgen,

wer zu arm ist,

der erkrankt -

 

beide konnten

sich nur borgen,

was der Tod zu-

rückverlangt ...

 

43

 

Who's too rich, is

full of sorrow,

who’s too poor, will

sicken then -

 

both of them could

only borrow,

that what death re-

claims again…

 

 44

 

 Wer nichts tut,

gilt als Versager,

wer zuviel tut,

lebt im Stress -

 

wechselt man auch

mal das Lager,

nützt das gar nichts

mehr indes ...

 

 44

 

Doing nothing:

loser's trip then!

but too much means

stress, therefore -

 

are you sometimes

 jumping ship then,

it’s no use now

anymore...

 

45

 

 Denn der eine,

der ist tüchtig,

und der andre,

der ist dumm -

 

doch ist beides

nicht so wichtig,

denn die Zeit ist

eh bald um ...

 

45

 

 For the one guy

is quite clever,

and the other one

quite dull -

 

but there’s neither

vital ever,

time is anyway

just null...

 

46

 

 Denn der Tod hat

leise Sohlen,

weil man gern durch's

Leben döst -

 

wolltest gerade

Atem holen,

war auch dies Pro-

blem gelöst ...

 

46

 

Softly sneaking,

thus comes death, that

one might doze,

no life involved -

 

you’re about to

take a breath, that

problem, too,

was quickly solved...

 

47

 

 Denn die einen

sind ganz anders

und die andern

etabliert -

 

doch den Sinn des

Miteinanders

haben beide

nicht kapiert ...

 

47

 

Some look unlike,

kind of nether,

more established

looks the rest -

 

but the meaning of

together:

both of them have

failed the test…

 

48

 

 Was bringt all das

Mordsgetue

und das Über-

angebot

 

denn die Kraft liegt

in der Ruhe,

und am ruhigsten

ist der Tod ...

 

48

 

  What's the point

of wild ado, this

mess of all ex-

cess supply -

 

just in peace lies

strength, and so, too,

most of peace will

mean to die...

 

49

 

 Wo man hobelt,

fallen Späne,

und das fühlt sich

nie gut an -

 

und der Haifisch

wetzt die Zähne,

dass er besser

hobeln kann ...

 

49

 

Omelettes ever

break an egg, that

feels not good,

will never do -

 

sharks with whetted

teeth attack, that

let them better

break in you…

 

50

 

Ist das Leben

auch verderblich,

pflanzt es sich doch

ständig fort -

 

ach, der Tod nur

ist unsterblich,

und das war mein

letztes Wort ...!

 

50

 

 Oh, how noxious

life is, but it

ever breeds

from herd to herd -

 

only death

immortal? - shut it,

that has been

my final word...!

 

 

 Zeit-Bombe

 

Denn am Anfang

war das Nichts! und

erst viel später

kam das Sein! -

 

und dazwischen

schlug die Schöpfung

wie 'ne wahre

Bombe ein ...

 

 

Erst ein Urknall,

was auch immer

dieses Wort

bedeuten mag,

 

dann Materie

und Bewusstsein,

von der Wiege

bis zum Sarg ...

 

 

Und der Tod liegt

auf der Lauer,

wer gejagt wird

den erwischt's -

 

denn das Sein ist

nicht von Dauer,

und am Ende

steht das Nichts! ...

 

Time-Bomb

 

For the start was:

Nothingness! and

later Being!

anyhow -

 

called creation,

more or less, and

as a bombshell

came it - wow!…

 

 

First Big Bang, what

that might be, as

just a word, came

from-the-off in -

 

matter, partly

consciously, as

from the cradle

to the coffin…

 

 

And your death is

on the lookout,

you are hunted,

caught therefore -

 

Being is no

stable cookout,

Nothing! be the

end, once more…

 

© hilmar alquiros 1983 / 1992 / 2020

 

source: https://studylibde.com/doc/5619876/die-moritat-von-mackie-messer--bertolt-brecht-kurt-weill-

 

© by Hilmar Alquiros, The Philippines  Impressum   Datenschutzerklärung